close
Eine Karriere starten – mit erfolgreichen Shops im Internet

Eine Karriere starten – mit erfolgreichen Shops im Internet

Frank Felte

Der Online-Handel bietet Existenzgründern und viele wirtschaftliche Möglichkeiten. Wer einen Online-Shop zum Erfolg führen will, sollte sich aber nach neuen Konzepten umschauen – etwa auf Live-Shopping-Plattformen.

Ein bisschen Surfen, ein paar Klicks, und schon ist ein Produkt auf dem Weg zum Kunden nach Hause – der Online-Handel macht es möglich, und deshalb ist er auch in den vergangenen Jahren so erfolgreich geworden. Der E-Commerce, so die englische Bezeichnung für den Verkauf von Waren aller Art im Internet, hat am Versandhandel einen Anteil von gut 83 Prozent, und insgesamt belief sich der E-Commerce-Umsatz in Deutschland in 2013 auf mehr als 33 Milliarden Euro, während der Einzelhandel als Ganzes etwa 433 Milliarden Euro umsetzte.

Deshalb ist der E-Commerce auch für Existenzgründer ein zukunftsträchtiger Bereich, etwa für die, die die Gründung eines eigenen Shops planen. Wird dieser in der digitalen Welt richtig umgesetzt, kann er der Start sein in eine erfolgreiche Selbstständigkeit. Dabei kommt es aber nicht nur bei den Produkten auf echte Unterscheidungsmerkmale an. Mit dem gefühlt 1000. Shop mit konventioneller Bekleidung lassen sich genauso wenig Kunden gewinnen und damit Umsätze generieren wie mit einem Vermarktungskonzept, das im schärfer werdenden Wettbewerb im E-Commerce schlichtweg untergeht. Deshalb müssen Ansätze her, die langfristig das Potenzial besitzen, ökonomische Erfolge zu liefern.

Einen solchen Ansatz bieten Live-Shopping-Plattformen im Internet. Diese haben den E-Commerce insofern revolutioniert, als dass sie das aus dem Fernsehen bekannte Home-Shopping ins Internet übertragen. Im Unterschied zum stationären Handel im Internet liegt der Fokus der Live-Shopping-Plattformen darauf, natürliche Kommunikation in Echtzeit zu gewährleisten, etwa per Sprache (Headset oder Mikrofon) oder Text-Chat, und so echte Beratung möglich zu machen. Auf den Live-Shopping-Plattformen werden sämtliche Waren angeboten, von Kleidung über Kosmetik über Elektronik und Sportausrüstung bis hin zu Gesundheitsmitteln, Accessoires, Designstücken und Schmuck – eben alles, für was es im Internet einen (breiteren) Markt gibt.

Beste Chancen bieten sich dort Unternehmern, die das Thema Self-Marketing als festen Bestandteil in ihre Strategie aufgenommen haben – denn was zählt beim Verkauf, wenn nicht die Persönlichkeit des Anbieters? Wer sich selbst verkaufen kann, kann auch Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen und damit dreifachen nutzen stiften: für den Kunden, den Anbieter und sich selbst. Das gilt umso mehr, als dass echte Live-Shopping-Plattformen eine Besonderheit bieten: Shop-Inhaber treten dort als Präsentatoren ihrer eigenen Produkte live vor der Kamera auf und überzeugen die Kunden vor den Bildschirmen, Smartphones oder Tablets so unmittelbar von den Vorzügen ihres Angebots, können auf Fragen reagieren und so als der beste Verkäufer des eigenen Unternehmens auftreten. Besonders erfolgreich sind dabei die authentischen, offenen und fairen Verkäufer, die im Auftrag und für das Wohl ihrer Kunden unterwegs sind und sich als echter Partner des Verkäufers verstehen.

Authentizität ist dabei das A und O. Das gilt fürs Selbstmarketing im Allgemeinen wie für den Online-Verkauf im Speziellen. Wer sich verstellt, falsche Tatsachen vorgaukelt und versucht, seine Schwächen zu überspielen, um als ausschließlich stark und kraftvoll daherzukommen, wird zwangsläufig scheitern, denn auf lange Sicht lässt sich die Öffentlichkeit nicht blenden oder sogar zum Narren halten. Die Kunden vor den Bildschirmen merken schnell, wie ernst es ein Verkäufer meint – die Live-Formate decken jeden Fehler, jede Unehrlichkeit gnadenlos auf und strafen „Windhunde“ sehr schnell ab. Das kann unechten Persönlichkeiten zu einem jähen Ende aller Verkaufs- und Marketingvorstellungen im World Wide Web verhelfen, schützt aber gleichzeitig die authentischen, offenen und fairen Selbstmarketing-Profis. Zudem gilt: Talente haben unaufrichtiges Verhalten gar nicht nötig: Sie nutzen die Stärken ihrer Persönlichkeit zur Vermarktung von Person und Anliegen – in diesem Falle dem Verkauf.

 

Frank Felte, bundesweit bekannter und renommierter Teleshopping-Profi, ist Initiator von www.manybuy.com, der erstenLive-Shopping-Plattform im Internet, die es ermöglicht, jegliche Art von Produkten über einen Videokanal live zu verkaufen und unmittelbar vor der Kamera zu präsentieren. Damit transportiert Manybuy die Idee des Homeshoppings, wie es im TV in den vergangenen Jahren berühmt geworden ist, ins Internet – aber jeder kann teilnehmen, ohne Casting oder Selektion. Die Seite www.manybuy.com steht Shop-Betreiber sämtlicher Richtungen offen.