close
E10-Bio-Sprit: Vor dem Gipfel ist nach dem Gipfel – das ist der Gipfel!

E10-Bio-Sprit: Vor dem Gipfel ist nach dem Gipfel – das ist der Gipfel!

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/aah-yeah/2934017559/sizes/m/i/hotostream/##Aah-Yeah
Nur eines steht nach dem viel beachteten Benzingipfel fest: Die Regierung hält mit Industrie und den Verbänden an der Einführung des heftig kritisierten Sprits E10 fest. Das war zu erwarten.

Immerhin ließ Bundeswirtschaftsminister Brüderle verlauten, dass die Informationen verstärkt würden. Na super, weiter mit Super Plus? Klar ist, dass nichts klar ist. Zumindest gab Umweltminister Röttgen zu, dass es „Verwirrung gab“. Wieso gab? Es gibt sie weiterhin. Jeder kritisierte und kritisiert jeden.

Gerd Billen, Verbraucherzentralen-Chef hält die Ergebnisse für enttäuschend, fehlerhafte Haftungszusagen bei Schäden wurden von Ansgar Klein (Bundesverband der freien Kfz-Händler) festgestellt. Winfried Hermann (Grünen-Experte) sprach von einem peinlichen Gipfel. Selbst Arbeiteberpräsident Hundt sprach von einem überstürzten, überzogenen und nicht ausreichend vorbereiteten Handeln.

Und jetzt? Man könnte den Autofahrern nur den weiteren Boykott empfehlen nach all diesen Kritiken und unvollständigen Informationen. Und das Thema Klimaschutz ist auch hier überhaupt nicht weiter berücksichtigt worden.