close
DSDS: Menowin wurde am Ballermann gnadenlos ausgebuht

DSDS: Menowin wurde am Ballermann gnadenlos ausgebuht

Menowin war gerade mal einen Tag am Ballermann und schon hat es Ärger gegeben. Schon nach diesem einen Tag sagte er, dass der Ballermann nichts für ihn sei und er hier nicht auftreten will.

Er sagte weiterhin, dass seine Auftritte am Ballermann erst mal auf unbestimmte Zeit verschoben seien. Geplant war eigentlich von seiner Seite, die komplette Saison am Ballermann zu singen. Er hat sich das alles einfacher vorgestellt. Willi Herre hat gesagt, Menowin würde eine gute Stimme haben, er wäre ein guter Sänger, allerdings habe er überhaupt keine Ahnung vom Entertainment. Die Menschen, die an den Ballermann fahren, muss man animieren, anheizen und richtig in Stimmung bringen, weiß der Ex-Lindenstraßen-Schauspieler.

Dies ist Menowin leider nicht gelungen. Der König von Mallorca, der gute alte Jürgen Drews, meinte gut, dass erst die Vorsaison ist, denn bei so einem Auftritt in der Hauptsaison hätte dies anders ausgehen können. Da hätten die Gäste sicher noch extremer und rabiater Menowin gegenüber reagiert.

Der Manager von Menowin, der Baulöwe Lugner, möchte zu dem aktuellen Debakel erst einmal keine Stellung nehmen. Von dieser Stelle aus wird nur soviel gesagt, dass Menowin von Aufträgen in Deutschland überschüttet wird und er diesen nachgehen muss.