close
DSDS Menowin: Doch keine Debütsingle?

DSDS Menowin: Doch keine Debütsingle?

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/marfis75/2459534903/sizes/m/##marfis75

Die Anhänger von Menowin Fröhlich können es fast nicht mehr abwarten bis endlich die Debütsingle von ihrem Star auf den Markt kommt. Aber sie kommt nicht – zumindest nicht wie geplant.

Die Single wird nicht bis zum geplanten Erscheinungsdatum, dem 4. Juni auf den Markt kommen. Die Veröffentlichung wird sich in die Länge ziehen sagt Menowin. Es stehen noch einige Verhandlungen mit verschiedenen Plattenfirmen an. Das sagte er auf Radio Gaga im Rahmen seiner Radio-Show. Dort wird seit dem 1. Juni täglich „Menowins Fanworld“ gesendet.

Interessanterweise haben alle DSDS-Teilnehmer bis Mitte Juli eine Sperrfrist von RTL, in der es heißt, dass sie bis Ablauf dieses Termins keine Singles veröffentlichen dürfen. Außer dem Gewinner, in diesem Fall Mehrzad Marashi, ist es keinem Teilnehmer gestattet, musikalische Erzeugnisse zu veröffentlichen bis die Deadline erreicht ist. Einzige Ausnahme ist, wenn RTL sowie Sony Music nach einer Anfrage eines Künstlers einer früheren Veröffentlichung zustimmen.

Alle Fans sprechen schon über die Single von Menowin, sie sei in aller Munde. Die Debütsingle soll der absolute Chartrunner werden wollen die Fans wissen. Die Single wird nicht wie zunächst geplant am Freitag im Einkaufszentrum in Wien Lugner City vorgestellt. Die Fans sind sicher enttäuscht darüber, aber es war ja schon fast vorher absehbar, dass nicht alles glatt laufen wird.

Als Ersatz hat Menowin Fröhlich, DSDS-Zweiter, an diesem Tag drei Autogrammstunden eingeplant. Im Friseursalon in der Gasometer City um 15 Uhr werden Autogramme gegeben. Danach findet man Menowin ab 18 Uhr im Einkaufszentrum/Wellnesszentrum Excalibur-City. Last but noch least wird er gegen 0 Uhr im Praterdom erwartet.