close
DSDS: Jetzt billiger Abklatsch mit Sarah Connor

DSDS: Jetzt billiger Abklatsch mit Sarah Connor

Wieder eine Show, die den gleichen Erfolg wie „Deutschland sucht den Superstar“ haben möchte. Eine neue Casting-Show für Sänger wird sich versuchen, die Erfolge von DSDS einzustellen.

Oder Sänger, die denken sie sind Sänger, versuchen sich vor einer Jury. Hier werden Sänger, Duette oder gar komplette Gruppen gesucht. Irgendwie langweilt dies allerdings das Fernseh-Volk, irgendwann ist auch mal gut mit Casting-Shows. Die Show wechselt in der Ausstrahlung und wird bei RTL und Vox ausgestrahlt. Beginnen soll sie am 20. August. Die Show mit Sarah Connor nennt sich „X Factor“.

Sarah Connor gab ein Statement gegenüber „Bild“ ab, in dem sie über ihre neue Sendung berichtete. Sie suche ja nicht das Talent für einen schnellen Hype, sondern etwas Beständiges, einen Star, der immer oben bleibt. Dies unterscheidet ihre Shows von vielen anderen, ist die Erfolgsängerin der Meinung.

Bei der neu anlaufenden Sendung „X-Factor“ wird Sarah Connor von Till Brönner und George Glueck unterstützt. Sie wollen auch, wahrscheinlich wieder mit tausenden Bewerbern, den ungeschliffenen Diamanten finden.

Man darf gespannt sein, was am 20. August passiert und welche bunten Vögel hier dabei sind, die von sich selbst und ihrer Singerei überzeugt sind. Man erinnert sich gerne an DSDS, wo es so Paradiesvögel wie Menderes, Checker vom Necker und ähnliche Kandidaten zu sehen gab.