close
Diego Maradona: „Es ist die schlimmste Niederlage meines Lebens“ – Argentinien ist raus

Diego Maradona: „Es ist die schlimmste Niederlage meines Lebens“ – Argentinien ist raus

Diego Armando Maradona wird in Argentinien vergöttert. Er ist ohne Zweifel einer der besten Fußballspieler, die jemals gewirkt haben. Er hat als Spieler den Weltmeistertitel nach Argentinien geholt. Ausgerechnet gegen Deutschland. Vier Jahre später hat er im Endspiel den Weltmeistertitel nicht gewonnen – auch wieder gegen Deutschland.

Jetzt ist sein Team bei der Weltmeisterschaft in Südafrika im Viertelfinale ausgeschieden. Wie auch schon vor vier Jahren. Gegen wen? Gegen Deutschland!

Maradona hat nach dem Spiel gesagt, dass dies die schlimmste Niederlage seines Lebens sei. Der so lebensfrohe Coach der Argentinier zeigte sich nach der 4:0-Niederlage gegen Deutschland frustriert. Auch seine Mannschaft war niedergeschlagen. Messi soll sogar geheult haben. Vor dem Spiel zeigten sie sich noch kampfeslustig bis überheblich. Aber kommt Hochmut nicht selten vor dem Fall?

Was wird jetzt aus Maradona? Er lässt es offen. Er hat gesagt, dass er zunächst mit seiner Familie und mit der Mannschaft sprechen wolle. Vielleicht macht er ja als Nationaltrainer weiter und kann in vier Jahren wieder angreifen.