close
Deutschlands Straßen immer voller – Bereits 51 Millionen Fahrzeuge zugelassen

Deutschlands Straßen immer voller – Bereits 51 Millionen Fahrzeuge zugelassen

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/johnspooner/2232669863/sizes/m/in/photostream/##John Spooner
Das Verkehrsproblem in Deutschland scheint sich zuzuspitzen. Der Bestand an zugelassenen Fahrzeugen nimmt immer weiter zu. Alleine in den vergangenen zwölf Monaten wurde eine halbe Million Fahrzeuge mehr zugelassen.

Insgesamt waren damit in Deutschland zum Ende des vergangenen Jahres 50,9 Millionen zugelassen. Der Zuwachs an Fahrzeugen liegt demnach bei 1,4 Prozent. Der Anteil der PKW ist dabei mit 42,3 Millionen Einheiten recht hoch.

Hauptsächlich sind unter den Fahrzeugen Benzinmotoren zu finden. Insgesamt 72,1 Prozent sollen mit einem solchen Motor ausgestattet sein. Außerdem soll das Durchschnittsalter der Fahrzeuge bei 8,3 Jahren liegen. Die Kompaktklasse ist der am stärksten vertretene Fahrzeugbereich. Ganze 27,5 Prozent der Fahrzeuge in Deutschland gehören der Kompaktklasse an, was sicherlich auch auf den Boom zurückzuführen ist, der durch die Abwrackprämie im Jahr 2009 ausgelöst war. Der Bestand an Mittelklassefahrzeugen hat gegenüber der allgemeinen Entwicklung jedoch abgenommen.

Nach Fahrzeugherstellern liegt in Deutschland VW mit einem Anteil von 21,2 Prozent zugelassenen Fahrzeugen vorne. Danach kommen Opel mit 12,4 Prozent und Mercedes auf dem dritten Platz liegend mit einem Anteil von 9,3 Prozent.