close
Deutschland wird Griechenland über 25 Milliarden schenken

Deutschland wird Griechenland über 25 Milliarden schenken

Zur Rettung Griechenlands wird viel Geld benötigt und Deutschland wird zahlen müssen. Die Zahlung muss so schnell wie möglich erfolgen. Griechenland steht mit dem Rücken zur Wand. Bis 19. Mai benötigt das Land mindestens neun Milliarden Euro, damit die drohende Zahlungsunfähigkeit abgewendet wird.

Das ist allerdings nur die Spitze des Eisbergs. Insgesamt benötigt Griechenland 135 Milliarden Euro. Aufgrund der Herabsetzung des Ratings Griechenlands durch Standard & Poors (S&P) kann sich der Staat am Finanzmarkt nicht mehr refinanzieren. Das Geld muss also von der Europäischen Union kommen (EU).

Allein für Deutschland bedeutet das eine Hilfeleistung von mindestens 25 Milliarden Euro in den kommenden drei Jahren. Ob es bei dieser Summe bleibt ist unklar. Außerdem geht die Politik davon aus, dass Griechenland das Hilfspaket nicht zurückzahlen wird. Von einem Totalausfall ist die Rede.

Eine Hilfe für Griechenland muss sein, denn aktuell ist die Stabilität des Euros bedroht. Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte nach einem Gespräch mit Dominique Strauss-Kahn, geschäftsführender Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF) an, dass man dieser Verantwortung gerecht werden wird.

Bild: ramblingtraveler