close
Deutsche Lufthansa AG hebt Treibstoffzuschläge an – Aktie im Plus

Deutsche Lufthansa AG hebt Treibstoffzuschläge an – Aktie im Plus

Die Deutsche Lufthansa AG hat am Montag angekündigt, dass sie bei Interkontinentalflügen die Treibstoffzuschläge anheben will. Der Treibstoffzuschlag soll um fünf Euro je Flugstrecke angehoben werden.

Das bedeutet für Flugziele in Ostafrika und dem Mittleren Osten einen Treibstoffzuschlag von 82 Euro und für Destinationen, die in Nordamerika und Indien liegen 87 Euro. Auf Ziele, die in Südamerika, Zentral-, West- und Südafrika sowie im fernen Osten liegen, soll dann ein Treibstoffzuschlag von 97 Euro erhoben werden.

Die Lufthansa verkündete, dass mit dieser Maßnahme auf die stark angestiegenen Ölpreise der vergangenen Wochen reagiert würde. Ab dem 28. April 2010 werden die geänderten Zuschläge in die Preise der Flugtickets einfließen und sind ab diesem Zeitpunkt für alle Tickets bindend.

Die Aktie der Deutschen Lufthansa konnte zulegen. Der einzelne Anteilschein der größten deutschen Fluggesellschaft hat ein Plus von 2,98 Prozent verzeichnet. Damit liegt die Aktie derzeit bei 12,77 Euro und zeigt eine gute Entwicklung.

Bild: rainerebert