close
Deutsche Bank: Berlin soll Risikomanagement-Standort werden

Deutsche Bank: Berlin soll Risikomanagement-Standort werden

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/loop_oh/5277625539/sizes/m/in/photostream/##loop_oh
Die Deutsche Bank will in Berlin neue Arbeitsplätze schaffen und den Standort für das Risikomanagement nutzen. Hierfür soll ein Team aus Experten in der Hauptstadt angesiedelt werden. Es soll ein internationales Risikomanagement-Zentrum geschaffen werden.

Neben den gängigen Risikoanalysen soll das Team auch Prozesse und weltweite Modelle zur Steuerung und Überwachung entwickeln.

Die Deutsche Bank hat bereits 50 Mitarbeiter für das Zentrum eingestellt. Bis zum Jahresende will man 300 Mitarbeiter für den neuen Risikomanagement-Standort ins Unternehmen holen.

Insgesamt will die Deutsche Bank auf mittel- bis langfristige Sicht 500 bis 700 Mitarbeiter im Risikomanagement-Zentrum einstellen. Damit würde die Deutsche Bank in Berlin langfristig insgesamt 4.400 Mitarbeiter zählen. Aktuell zählt das Kreditinstitut 3.700 Arbeitnehmer in der Hauptstadt.