close
Deutsche Bahn will mehr Buslinien einführen

Deutsche Bahn will mehr Buslinien einführen

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/maha-online/155047351/sizes/m/in/photostream/##maha-online
Die Deutsche Bahn plant im nächsten Jahr das Angebot an Buslinien deutlich aufzustocken. Medienberichten zufolge will man nicht nur im Nahverkehr Busse einsetzen sondern auch im Fernverkehr massiv aufstocken. So zum Beispiel soll es schon ab Januar 2011 eine Busverbindung zwischen Köln und Hamburg geben.

Darüber hinaus plant die Bahn auch andere Großstädte mit dem Bus zu verbinden, die weit auseinander liegen. Die Strecken Hamburg-München oder Bremen-Stuttgart stehen auch auf dem Plan. Wie im Flugverkehr soll es Knotenpunkte geben, an denen die Passagiere die Möglichkeit zum Umsteigen haben.

Das Busangebot soll auf Strecken angeboten werden, die von der Bahn ohnehin schon mit dem ICE oder IC bedient werden. Die Kosten für das Busfahrticket sollen dabei allerdings deutlich geringer sein. Die Strecken sollen mit einem Preis versehen werden, der 20 Prozent unter dem Preis einer Fahrt mit der Bahncard liegt. Die Orientierung am Flugverkehr hält auch hier Einzug, denn es soll unter anderem Billigtickets geben, die bei einem Euro liegen.

Die Preisstruktur soll leicht verständlich und der Markenauftritt einheitlich sein. Die Bahn will zum Ausbau ihres Busfahrplans die Tochter Bex nutzen, die schon heute über eine große Flotte an Bussen verfügt.