close
Deutsche Bahn: Regionale Fahrten werden teurer

Deutsche Bahn: Regionale Fahrten werden teurer

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/nevado/4178879484/sizes/m/in/photostream/##Nevado
Zuerst die gute Nachricht, die Ticketpreise im Fernverkehr der Bahn bleiben stabil, das erste Mal seit acht Jahren. Dafür werden zum Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn die Fahrkarten für Nah- und Regionalzüge um durchschnittlich 1,9 Prozent erhöht.

Pendler sollten laut Bahnangaben genau in die neuen Fahrpläne schauen. Bei all den Tarifvorschlägen und undurchsichtigen Angeboten wohl eher eine Zumutung. Man hat als Bahnreisender manchmal sogar den Eindruck, dass das Personal selbst nicht mehr ganz durchblickt bei all den tariflichen Bestimmungen. Da hilft ein einfacher Blick in den Wirrwarr auch nichts, um Geld zu sparen.

Für Bahnfahrer, die in ihrer Freizeit fahren, hat die Bahn jetzt ein „Quer-durchs-Land-Ticket“ im Angebot. Passagiere können damit für 42 Euro und einem Aufschlag von je sechs Euro für mögliche fünf Mitfahrer bis Ende 2011 in allen Nahverkehrszügen sowie S-Bahnen einen Tag lang durch Deutschland reisen. Aber wer möchte das eigentlich nutzen? Gibt es Reisende, die den ganzen Tag, nur weil es preiswert ist, kreuz und quer durch Deutschland reisen möchten nur so, zum Freizeit-Vergnügen?

Da gibt es sicherlich andere attraktivere Angebote , wie man seine Freizeit sinnvoll gestalten kann. Denkt man dann noch an die Vergangenheit und die Pannen der Bahn, so kann man solche Reisen vielleicht als Abenteuerreisen für einen Tag im Angebot verstehen.