close
Der Traum von der eigenen Immobilie auf Mallorca – durch Vermietung

Der Traum von der eigenen Immobilie auf Mallorca – durch Vermietung

27. Oktober 2013

Immobilien sind derzeit stark gefragt, denn sie gelten als sichere Sachwert-Anlage, die im Lauf der Zeit eine interessante Wertsteigerung erfährt. Um die günstigen Zinsen auszunutzen, eignen sich aber auch Immobilien im Ausland, wenn diese die notwendigen Voraussetzungen erfüllen: Lage, Zustand und rentable Vermietbarkeit.

Immobiliensuche immer persönlich vornehmen

Wenn Sie sich eine geeignete Immobilie im Ausland leisten wollen, kann die lukrative Vermietung während der Finanzierungsphase den Aufwand erheblich reduzieren. Allerdings sollten Sie schon in die Auswahl eines geeigneten Objektes reichlich Zeit und Weitblick investieren. Entscheidend sind die üblichen Kriterien: gute Lage, solider baulicher Zustand und eine gute Mietnachfrage. Diese Ansprüche müssen mit Ihren persönlichen unter einen Hut gebracht werden, denn Sie wollen Ihre Immobilie ja später selbst nutzen. Schauen Sie sich also vor Ort um, recherchieren Sie mögliche Preise und Mieten sowie einen Ansprechpartner vor Ort, der zum einen die Vermietung übernehmen und sich zum anderen um Probleme kümmern kann. Auch die landestypischen Formalitäten beim Immobilienerwerb sowie die anfallenden Kosten sollten Sie im Vorfeld kennen.

Finanzierungspartner in Deutschland suchen

Nicht alle deutschen Banken übernehmen die Finanzierung einer Immobilie im Ausland, selbst wenn es sich um EU-Staaten handelt. Erkundigen Sie sich also rechtzeitig nach geeigneten Kreditgebern, wie zum Beispiel die BHW oder andere auf Auslandsimmobilien spezialisierte Online-Finanzdienstleister, die Ihnen auch vor Ort bei der Immobiliensuche und den Verhandlungen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Vereinbaren Sie einen möglichst hohen Eigenkapitalanteil, um das Verlustrisiko wegen Mietausfällen zu minimieren. Selbstverständlich ist die Bonität von Mietern immer zu prüfen, deswegen macht ein Ansprechpartner vor Ort Sinn. Auch die Tilgung sollten Sie relativ hoch ansetzen, was insbesondere in der derzeitigen Niedrigzinsphase durchaus realistisch ist. Je schneller Sie die Verbindlichkeiten abbauen können, desto eher können Sie eine interessante Rendite erzielen – und auf Ihre eigenen vier Wände am Ferienziel zurückgreifen.

Traumimmobilie auf Mallorca – durch Mieteinnahmen finanzieren

Um im Alter über einen sonnigen und gemütlichen Wohnsitz in einem Ferienparadies zu verfügen, können Sie Ihre Traumimmobilie durch eine lukrative Vermietung finanzieren. Suchen Sie sich den geeigneten Wohnsitz, einen Ansprechpartner vor Ort sowie den passenden Finanzierungspartner umsichtig aus. Wenn Sie clever finanzieren, rechnet sich das Geschäft von alleine.