close
Demo gegen Sparpaket der Regierung – Sturm auf CDU-Zentrale und Reichstag

Demo gegen Sparpaket der Regierung – Sturm auf CDU-Zentrale und Reichstag

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/frollein2007/3953636847/sizes/m/in/photostream/##frollein2007
Im Regierungsviertel in Berlin demonstrierten über tausend Menschen gegen das Sparpaket der Bundesregierung. Sie versuchten, das Reichstagsgebäude und die CDU-Zentrale zu stürmen.

Immer wieder gab es Polizisten, die junge Demonstranten mit Helmen und Schlagstöcken zurückdrängten. Sie wollten zum Reichstag und trugen Plakate mit Aufschriften wie „Sozialstaat schottern“.

Ungefähr 1500 Demonstranten, auch viele Jugendliche und Schüler protestierten so gegen die Sparpolitik. Wegen der Terrorwarnungen und dem angekündigten Besuch des russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin durften die Protestierenden nur zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule laufen.

Inzwischen sichern insgesamt 1700 Beamte Veranstaltungen in der Stadt Berlin ab. Es gab Unterstützung auch von Beamten aus Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und der Bundespolizei. Zwei Demonstranten wurden wegen Landfriedensbruch und Vermummungsverbot festgenommen. Leichte Verletzungen erlitten zwei Beamte infolge eines Knallkörpers.