close
Das Handy auf Raten kaufen und Geld sparen

Das Handy auf Raten kaufen und Geld sparen

Ohne ein Handy oder ein Smartphone geht heutzutage nicht mehr viel. Das mobile Telefon ist schon lange nicht mehr ein Gerät, mit dem man ausschließlich kommunizieren kann, es ist vielmehr ein Allroundtalent, mit dem Spiele gespielt, Filme geguckt und Musik gehört werden können. Nicht zu vergessen, dass man mit einem modernen Smartphone jederzeit und überall im Netz surfen und mit Freunden Kontakt halten kann. So viele Möglichkeiten haben natürlich auch ihren Preis und der kann je nach Leistung und Hersteller hoch sein. Wer sparen will, der kauft deshalb sein Handy auf Raten.

Die Vorteile beim Ratenkauf

Etwas auf Raten zu kaufen ist heute zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Die neue Waschmaschine oder auch das Auto werden Monat für Monat in bequemen Raten abgezahlt, und diese Form des Einkaufs funktioniert auch, wenn es ums Handy oder Smartphone geht. Der Handy Ratenkauf hat den großen Vorteil, dass man das Handy nutzen kann, ohne dafür auf einen Schlag eine große Summe zahlen zu müssen. Das Handy wird vielmehr in beliebig vielen Monatsraten nach und nach bezahlt und das belastet das Konto nicht über Gebühr.

Alle, die zum Beispiel bei telsol.de ein Handy auf Raten kaufen, die haben zum einen eine sehr große Auswahl, wenn es um das Fabrikat des Handys geht, und zum anderen ist es nicht mehr notwendig, einen Handyvertrag abzuschließen. Das neue Handy kann mit einer SIM-Karte genutzt werden, und wenn es vielleicht vom älteren Handy noch eine solche Karte gibt, dann kann sie auch im neuen Handy weiter genutzt werden. Das spart eine Menge Geld und bietet auch den gewünschten Komfort.

Raten zu fairen Konditionen

Ein Kauf auf Raten macht den Einkauf in der Regel teurer, denn keiner verleiht Geld, ohne daran zu verdienen. Das ist beim Handykauf auf Raten durch telsol.de nicht der Fall. Es werden weder ein Aufpreis, noch teuere Bearbeitungsgebühren verlangt. Der Kaufpreis ist auch der Preis für den Ratenkauf, nur dass er eben in Abschnitten und nicht auf einmal bezahlt werden muss. Alle, die ihre Handykosten im Überblick behalten wollen, sind immer sehr gut beraten, eine Prepaid Karte zu nutzen, denn diese Karte auf Guthabenbasis macht es möglich, dass keine Schulden entstehen. Die Karte wird mit einem bestimmten Betrag nach Wunsch „geladen“ und wenn dieser Betrag abtelefoniert worden ist, dann kann man zwar noch angerufen werden, selbst aber keinen Anruf mehr tätigen.

Das ist besonders für alle jungen Leute eine tolle Sache, die wenig Geld zur Verfügung haben, denn die Prepaid Karte verhindert die Schuldenfalle. Wenn dann das Handy auch noch in bequemen Raten bezahlt wird, dann bleibt noch genug Geld übrig, um in die Disco zu gehen oder einen kleinen Urlaub zu planen.

Fazit

Ein Handy oder ein Smartphone muss nicht zwangsläufig ein Vermögen kosten, es geht auch anders, und zwar mit dem Kauf auf Raten. Wer nicht auf ein modernes Handy verzichten will und trotzdem keinen Schuldenberg anhäufen möchte, der ist in jedem Fall gut beraten, das Handy auf Raten zu kaufen und bequem abzuzahlen.