close
Christian Wulff legt sein Abgeordnetenmandat nieder

Christian Wulff legt sein Abgeordnetenmandat nieder

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/michael-panse-mdl/3837266039/sizes/m/##Michael Panse MdL
Der für den Bundespräsidenten vorgeschlagene Kandidat der CDU, Christian Wulff, hat am Freitag völlig überraschend sein Abgeordnetenmandat niedergelegt. Ob er seine Kandidatur auf die Bundespräsidentschaft auch aufgibt ist derzeit noch unklar.

Christian Wulff hat angekündigt, dass er im Laufe des Tages seine Beweggründe bekannt geben wird. Damit scheint das Rennen um das Amt des Bundespräsidenten neu entfacht zu sein.

Inwiefern sich die Entscheidung auf Angela Merkel und deren politisches Ansehen auswirken wird ist noch unklar. Der 50-Jährige hatte ursprünglich einen nahtlosen Wechsel von seinem Amt in Niedersachsen nach Berlin geplant.

Umso überraschender ist die Meldung, dass er sein Landtagsmandat jetzt schon niederlegt. Um Bundespräsident zu werden muss er sein Mandat niederlegen, allerdings nicht so frühzeitig. Es wird sich im Laufe des Tages zeigen, ob sich Wulff komplett von der politischen Bühne zurückziehen will oder eben nur sein Mandat niederlegt.