close
China wertet Währung auf – Börsen steigen

China wertet Währung auf – Börsen steigen

China will seine Währungspolitik lockern und wertet den Yuan auf. Alleine die Ankündigung, dass China künftig eine gelockerte Währungspolitik betreiben will lässt die Börsen ins Plus schießen.

Der Nikkei hat in Japan am Montag um 2,4 Prozent zugelegt und schloss bei 10.238 Punkten. In Hong Kong hat der Hang Seng bei 20.905 Punkten, das entspricht einem Plus von 3,1 Prozent, geschlossen.

In China ist der Leitindex Shanghai Composite auf 2.583 Punkten angestiegen. Auch in Deutschland hat sich die Nachricht positiv ausgewirkt, denn der Dax konnte mit einem Gewinn von 1,2 Prozent schließen und stand bei 6.292 Punkten.

In Deutschland sind insbesondere Aktien von Autoherstellern gefragt, die derzeit boomen und durch günstige Exportbedingungen gute Aussichten haben. Die Hoffnung der deutschen Exporteure ist, dass sich durch die Aufwertung des Yuans die Exporte vergünstigen.