close
China auf Shoppingtour in USA

China auf Shoppingtour in USA

Bild: ##http://www.aboutpixel.de/##phakimata
Derzeit befindet sich der chinesische Staatspräsident Hu Jintao in den USA auf Staatsbesuch. Unabhängig von der eher schwierigen politischen Lage befindet sich China auf Shoppingtour durch die Vereinigten Staaten. Wirtschaftlich lohnt sich also der Besuch Jintaos für die Amerikaner.

China will beim US-amerikanischen Flugzeugbauer Boeing eine Großbestellung aufgeben. Insgesamt wollen die Chinesen 200 Flugzeuge von Boeing im Wert von 19 Milliarden Dollar (ungefähr 14 Milliarden Euro) kaufen.

Die Großbestellung soll aber nicht das einzige Geschäft sein, über das beim Besuch Jintaos im Weißen Haus beraten wurde. Insgesamt soll es sich um 70 Deals handeln, die China mit der US-Wirtschaft schließt. Das Gesamtvolumen liegt bei 45 Milliarden Dollar (ungefähr 33 Milliarden Euro).

Für die amerikanische Wirtschaft, die finanziell noch immer stark angeschlagen ist, ein wirklicher Segen, kann sie doch über diese Aufträge die Arbeitslosigkeit ein wenig dämpfen und den heimischen Markt wieder etwas ankurbeln.