close
Burger King hat einen neuen Besitzer – 3G Capital übernimmt Burger King

Burger King hat einen neuen Besitzer – 3G Capital übernimmt Burger King

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/matze_ott/2189457697/sizes/m/in/photostream/##matze_ott
Die Fast-Food-Kette Burger King ist von Investor 3G Capital übernommen worden. Das Unternehmen hat die „Burger–Fabrik“ für vier Millarden Dollar (ungefähr 3,1 Milliarden Euro) übernommen.

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat sich bei Burger King deutlich bemerkbarer gemacht als bei Konkurrent McDonald’s. Nicht zuletzt ist dies auf die Zielgruppe zurückzuführen.

Bei Burger King setzte man in Vergangenheit hauptsächlich auf junge alleinstehende Männer. Gerade diese Kundschaft ist in besonderem Maße vom Jobabbau während der Krise betroffen gewesen.

Burger King ist weltweit in 75 Ländern vertreten und betreibt insgesamt 12.000 Schnell-Restaurants. In Deutschland gibt es derzeit knapp 700 Restaurants der Burger-Kette. Seit dem Jahr 2006 ist Burger King börsennotiert.