close
Bundestag beschließt Verbot hoch spekulativer Leerverkäufe

Bundestag beschließt Verbot hoch spekulativer Leerverkäufe

Soeben stimmte der Deutsche Bundestag einem Gesetz zum Verbot von hoch spekulativen Leerverkäufen zu.

Der Bundesrat muss diesem Gesetz nicht zustimmen. Das Gesetz soll laut Erklärung von Wolfgang Schäuble (Bundesfinanzminister – CDU) noch im Juli in Kraft treten.

Die sogenannten ungedeckten Leerverkäufe deutscher Aktien sowie der Verkauf von Staatsschuldpapieren der Euro-Zone wird hiermit untersagt. Untersagt werden ebenfalls Versicherungen für Kreditausfallrisiken von Euro-Staaten, die nicht zur Absicherung konkreter Papiere dienen.

Mit dem Verbot in der Bundesrepublik per Gesetz will die Bundesregierung eine europäische Regelung vorantreiben.