close
BP scheitert beim Entfernen von Kaffee – Hier Video ansehen – Ölpest auf Schreibtisch

BP scheitert beim Entfernen von Kaffee – Hier Video ansehen – Ölpest auf Schreibtisch

BP schafft es seit Wochen schon nicht, die lecken Bohrlöcher am Grund des Golfs von Mexiko zu stopfen. Jetzt wird der britische Ölmulti auch noch von der Internet-Gemeinde verspottet. In einem Video, das auf YouTube veröffentlicht wurde, wird BP verhöhnt.

In einer Sitzung bei BP fällt ein Kaffeebecher um und es wird daraufhin gesagt: „Ein bisschen Kaffee auf einem riesigen Tisch“.

Dies soll eine Anspielung auf Tony Hayward, Chef von BP, und dessen Umgang mit der Ölpest im Golf von Mexiko sein. Dieser sagte kurz nachdem die Bohrplattform „Deepwater Horizon“ explodiert war, dass es sich doch um eine relativ kleine Menge an Öl handeln würde, wenn man sieht wie groß der Golf von Mexico ist.

Die Maßnahmen in dem Video gegen den ausgelaufenen Kaffee sind ein Witz. Im Vergleich zu den Maßnahmen, die BP bei der Ölpest im Golf von Mexiko tatsächlich ergriffen hat, ist es bislang leider nicht anders gewesen. Aber machen Sie sich selbst ein Bild von der „Kaffeepest“.