close
Boeing plant schon bald Weltraumtourismus

Boeing plant schon bald Weltraumtourismus

Boeing will den alten Menschheitstraum vom Weltraumtourismus schon bald in die Tat umsetzen. Als Profi im Luft- und Raumfahrtbereich will Boeing schon in den nächsten Jahren den touristischen Weltraumflug realisieren.

Schon im Jahr 2015 soll es nach den Plänen von Boeing soweit sein, dass man den kommerziellen Tourismus ins All anbieten kann. Boeing will das Vorhaben mit dem Weltraumfluggerät CST-100 bewerkstelligen, das ganze sieben Passagiere transportieren kann.

Wie teuer der Flug ins All dann sein wird ist noch nicht bekannt. Da hält sich Boeing noch bedeckt. Sicherlich werden die Tickets aber günstiger als die derzeit verfügbaren. Schon heute können Enthusiasten zu einem Preis von 20 bis 25 Millionen Dollar in den Weltraum reisen.

Boeing will den Weltraumflug aber nicht im Alleingang schultern. Man hat sich mit Space Adventures ein Unternehmen als Partner geholt, das schon langjährige Erfahrung im Bereich Weltraumflug vorweisen kann. Space Adventures hat in der Vergangenheit maßgeblich an den russischen Sojus-Kapseln mitgewirkt.