close
BMW i: Schon 2013 serienreife Elektroautos

BMW i: Schon 2013 serienreife Elektroautos

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/juandesant/2877402726/sizes/m/in/photostream/##juandesant
Der bayerische Autohersteller BMW will unter der Marke BMW i ab 2013 die ersten serienreifen Elektroautos auf den Markt bringen. Das Auto soll unter dem Namen i3 auf den Markt kommen und ist ausschließlich für den Verkehr in der Stadt gedacht. Neben dem BMW i3 soll ein Sportwagen mit der Bezeichnung BMW i8 in den Markt eingeführt werden. Dieser gilt als Hybridmodell.

Die beiden Fahrzeuge sind mit Innovationen und neuester Technik nur so vollgestopft, so dass sie beispielsweise eine Fahrgastzelle besitzen, die aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff hergestellt wird. Das Chassis wird beispielsweise aus Aluminium gefertigt.

Ian Robertson, Vertriebsvorstand bei BMW, machte bislang keine Angaben zu möglichen Preisen. Er hat lediglich verkündet, dass Fahrzeuge, die dem i3 vergleichbar sind zwischen 30.000 bis 40.000 Euro kosten.

BMW ist schon seit geraumer Zeit damit beschäftigt unter dem Projektnamen i ein neues Konzept der Mobilität zu entwickeln. Die neuen Fahrzeuge sollen in Leipzig gefertigt werden. BMW will bis zum Jahr 2013 ungefähr 400 Millionen Euro in den Standort investieren und 800 neue Arbeitsplätze schaffen.