close
Biberach: Organversagen – Trauriger Tod eines 18-jährigern Maselheimers

Biberach: Organversagen – Trauriger Tod eines 18-jährigern Maselheimers

Biberach: Organversagen - Trauriger Tod eines 18-jährigern Maselheimers 5
Bild: ##http://www.flickr.com/photos/27228378@N05/4313142735/sizes/m/in/photostream/##ohaoha
Der zunächst mysteriös aussehende Tod des 18-jährigen Maselheimers hat sich nun durch die Obduktion geklärt – Organversagen.

Der traurige Tod des jungen Mannes hat alle Freunde und Bekannte der Familie kurz nach dem Weihnachtsfest voll aus der Bahn geworfen.

Der junge Mann aus Maselheim-Sulmingen war von einer Weihnachts-Party am Sonntagabend auf dem Nachhause-Weg. Auf dem Heimweg musste er durch eine Wohnsiedlung. Dort wurde er am Montag regungslos im Schnee liegend von Bekannten gefunden. Ein schrecklicher Fund.

Erst wurde an ein Gewaltverbrechen mit Fremdeinwirkung gedacht. Man mutmaßte auch, dass es sich um einen schweren Sturz mit anschließendem Erfrieren handeln könnte. Doch nun ist geklärt, dass ihn ein Organversagen auf dem Nachhause-Weg heimsuchte und er deswegen starb. Warum das Organversagen eintrat ist bislang nicht bekannt.