close
Berlin: Täter immer jünger! – Supermarkt wurde von 13-Jährigem überfallen

Berlin: Täter immer jünger! – Supermarkt wurde von 13-Jährigem überfallen

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/martinroell/2530914964/sizes/m/in/photostream/##martinroell
Es ist einfach kaum zu glauben. Die Täter werden tatsächlich immer jünger.

In Berlin wurde ein Supermarkt von drei Personen überfallen. Anscheinend waren die zwei Angestellten des Supermarkts gerade dabei, den Laden zu schließen als sie von den drei Personen bedroht wurden.

Diese hatten zur Einschüchterung sogar eine Schusswaffe und ein Messer dabei. Zurückgedrängt von den drei Kriminellen wurden die zwei Angestellten aufgefordert, das ganze Geld rauszurücken. Des Weiteren nahmen sie Zigaretten und Alkohol mit. Nach der Tat der drei kriminellen Personen wurden die Supermarkt-Angestellten eingesperrt.

Der Polizei ist es bei der anschließenden Flucht der drei Personen gelungen, wenigstens einen zu schnappen. Es war ein 13-Jähriger. Dieser gestand auch sogleich die Tat als er von der Polizei festgenommen wurde. Zu seinen Komplizen hat er bisher noch keine Angaben gemacht – nach diesen wird derzeit noch gefahndet. Mit 13 Jahren schon ein bewaffneter Raubüberfall – es ist unfassbar was manche Jugendlichen aus ihrem Leben machen.