close
Bereits 2015 soll Energie aus Wüstenprojekt fließen

Bereits 2015 soll Energie aus Wüstenprojekt fließen

Berlin – Der erste Strom durch das Wüstenstromprojekts Desertec des Rückversicherers Munich Re soll bereits in fünf Jahren fließen.

Wie der Leiter des Projekts Ernst Rauch gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“ sagte, sei der Spatenstich für die ersten Solarkraftwerke in Nordafrika für 2013 angedacht.

Im Jahr 2015 sollen diese dann ans Netz gehen. Derzeit laufen mit mehreren nordafrikanischen Ländern Verhandlungen zum Bau von Kraftwerken. Diese würden schneller als gedacht verlaufen, wodurch ein frühzeitiger Start der Stromversorgung möglich sei.

Das sei laut Rauch auch nötig, denn der Klimawandel entfalte längst seine zerstörerische Kraft und die Zeit für einen radikalen Umbau der Energiewirtschaft dränge. (dts Nachrichtenagentur)