close
Bei Autosturz in den Rhein wurde jetzt rätselhafte Leiche gefunden

Bei Autosturz in den Rhein wurde jetzt rätselhafte Leiche gefunden

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/bebal/2097986476/sizes/m/in/photostream/##bebal
Wir berichteten bereits über den unfassbaren Sturz zweier Männer mit ihrem Auto in den Rhein, wobei beide Insassen mit dem Leben davon kamen.

Als der Opel der zwei Mettmanner Insassen am Dienstag in den Rhein gefahren war, haben bei dessen Bergung Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes ein weiteres Auto gefunden.

In diesem zweiten Auto lag eine Leiche. Bei dem jetzt im wahrsten Sinne des Wortes „aufgetauchten“ Fahrzeug handelt es sich um ein Auto und dessen Halter, die seit 2006 vermisst gemeldet waren. Bei der Leiche handelt es sich um einen 53-Jährigen, der in einem Mehrfamilienhaus am Kölner Stadtrand gewohnt hatte.

An Suizid-Absichten glaubt die Polizei derzeit nicht, weitere Ermittlungen werden sicher ergeben, was mit dem zweiten jetzt aus dem Rhein geborgenen Fahrzeug und dessen toten Fahrer damals geschehen war.