close
Baustopp Stuttgart 21-Projekt von Deutscher Bahn nach Wahl

Baustopp Stuttgart 21-Projekt von Deutscher Bahn nach Wahl

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/gruene_bawue/4884608903/sizes/m/in/photostream/##GRÜNE Baden-Württemberg
Was dem Schlichter Geißler und den Gegnern nicht gelungen ist: Nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg gab die Deutsche Bahn vorerst einen befristeten Baustopp am umstrittenen Projekt Stuttgart 21 bekannt.

Es sollen bis zur Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Baden-Württemberg keine neuen Fakten geschaffen werden.

Peter Ramsauer (CSU-Bundesverkehrsminister) hat das Ruhenlassen der Arbeiten am umstrittenen Stuttgarter Bahnhofsprojekt 21 begrüßt und unterstützt. In Berlin hieß es weiter, dass der bereits vor längerem vereinbarte Stresstest weiter durchgeführt werde, ohne bauliche Tatsachen zu schaffen.

Nach der Regierungsbildung von Grün-Rot im Mai soll dann weitergesehen werden. Ramsauer meinte hierzu, dass die Bundesregierung für mögliche Kehrtwendungen frühzeitig gewappnet sein müsse. Vom designierten künftigen Landesvater Winfried Kretschmann wurde mitgeteilt, dass man den Stresstest abwarten werde und je nachdem dann einen Volksentscheid auf den Weg bringen wolle.