close
Basel III: Erste Beschlüsse ab September für Deutschland

Basel III: Erste Beschlüsse ab September für Deutschland

Die Bankenbranche muss sich bereits jetzt auf erste Vorgaben der Aufseher für verschärfte Kapitalanforderungen in drei Monaten einstellen.

In Frankfurt teilte Franz-Christoph Zeitler (Bundesbank-Vize) mit, dass er konkrete Zahlen, etwa zu den neuen Kapitalquoten, auf der Sitzung des Baseler Ausschusses am 20. Und 21. September erwarte.
Bankenaufseher und Politiker wollen mit Basel III Konsequenzen aus der Finanzkrise ziehen.

Letzte Korrekturen werden auf der Tagung der G20 Industriestaaten am 11. Und 12. November in Südkorea erwartet.
Zeitler will an dem ehrgeizigen Ziel festhalten, die unter „Basel-III“ bekannten Regeln von Ende 2012 an einzuführen. Die Regeln, die in Basel ausgearbeitet wurden, müssen bis zu diesem Zeitpunkt in nationales Recht umgesetzt werden.

Zur Erinnerung: Als Basel I (auch: Basler Akkord) werden die Regelungen des Basler Ausschusses zur ersten Basler Eigenkapitalvereinbarung von 1988 bezeichnet.
Der Terminus Basel II bezeichnet die Gesamtheit der Eigenkapitalvorschriften, die vom Basler Ausschuss für Bankenaufsicht in den letzten Jahren vorgeschlagen wurden.