close
Barclays: Gewinn gesteigert – Kaum Kreditausfälle

Barclays: Gewinn gesteigert – Kaum Kreditausfälle

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/chumpolo/259564907/sizes/o/in/photostream/##Matt Seppings
Die britische Großbank Barclays hat im dritten Quartal die Gewinne steigern können. Da stört auch das schwächelnde Investment-Geschäft des Geldhauses nicht. Besonders hat sich der Bereich der faulen Kredite bei Barclays als nicht so verlustbringend erwiesen wie zunächst angenommen.

Insgesamt hat das Kreditinstitut ein Ergebnis vor Steuern von 1,3 Milliarden Pfund (ungefähr 1,5 Milliarden Euro) erwirtschaften können.

Damit liegt der Gewinn bei 327 Millionen Euro vor Steuern. Insgesamt büßt die Bank eine Milliarde Euro ein. Hintergrund sind Sonderbelastungen, die aus den eigenen Schulden stammen.

Gerade bei im Bereich des Investment-Geschäfts hat die Bank herbe Rückgänge verzeichnet. In diesem Bereich sind die Einnahmen um 14 Prozent eingebrochen. Damit konnte Barclays hier nur noch 2,8 Milliarden Pfund einnehmen.