close
Bankmanager bangen um Bonuszahlungen

Bankmanager bangen um Bonuszahlungen

Die horrenden Bonuszahlungen an Bankmanager könnten vielleicht bald ein Ende haben. Der entsprechende Gesetzesentwurf nimmt immer konkretere Formen an. Im Bundeskabinett wurde der Entwurf eines neuen Gesetzes, mit dem die oftmals maßlos überzogenen Bonuszahlungen eingedämmt werden sollen, angenommen. Dieses Gesetz ist anscheinend nötig, um ausufernde Bonuszahlungen von Bankmanagern zu unterbinden.

Eine Sprecherin der Bundesregierung sagte in Berlin, dass die Vergütungsstrukturen der Banken zu kurzfristig ausgelegt seien, so dass hier eine Änderung nötig wäre. Die bisher viel zu hoch vergüteten Bonuszahlungen führten immer wieder dazu, dass dadurch zu hohe Risiken eingegangen werden mussten.

In dem Gesetz wird vorgeschrieben, dass die Vergütungsmodelle bei Banken und Versicherungen viel durchsichtiger gestaltet werden müssen, so dass die Vergütung zu einer positiven Unternehmensentwicklung beiträgt. Die G20-Staaten hatten sich bereits 2009 im Zuge der Finanzkrise auf eine gewisse Basis für Vergütungsstrukturen geeinigt.
(Quelle: Focus)