close
Bahn lässt ICE-Züge mit defekter Klimaanlage fahren

Bahn lässt ICE-Züge mit defekter Klimaanlage fahren

Bild: Gleisvorfeld von Frankfurt am Main Hauptbahnhof (Foto: Deutsche Bahn / Max Lautenschläger, über dts Nachrichtenagentur)
Berlin – Während die Bundespolizei und die Staatsanwaltschaft Bielefeld wegen des Hitzekollaps zahlreicher Bahn-Reisender gegen Verantwortliche der Deutschen Bahn ermitteln, schickt das bundeseigene Unternehmen nach wie vor ICE-Garnituren mit defekten Klimaanlagen auf die Schiene.

Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ berichtet, verließen am Dienstag allein in Hamburg-Eidelstedt drei ICE die Wartungshalle, obwohl Techniker in jeweils einem Waggon defekte Kühlaggregate registriert hatten.

Eine Bahn-Sprecherin erklärte „Focus“ auf Anfrage, es wäre „unverhältnismäßig, den gesamten Zug ausfallen zu lassen, weil in einem Wagen die Klimaanlage defekt“ sei. (dts Nachrichtenagentur)