close
Bad Honnef: Pflegevater der kleinen toten Anna gesteht Gewalt

Bad Honnef: Pflegevater der kleinen toten Anna gesteht Gewalt

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/jries/2896254366/sizes/m/in/photostream/##Jean & Nathalie
Haftbefehl gegen die Pflegeeltern der kleinen Anna, die zu Hause beim Baden ertrunken ist

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, hat der Pflegevater der toten neunjährigen Anna gestanden, das ihm anvertraute Mädchen misshandelt zu haben.

Offen ist aber bisher, ob er auch für den Tod der Kleinen verantwortlich ist. Mit Klebeband an Händen und Füßen sei Anna am Tattag – auch von ihrer Pflegemutter – als Erziehungsmaßnahme gefesselt worden.

Der 51-jährige Pflegevater habe im Polizeiverhör angegeben, das sei geschehen, wenn Anna beim Essen oder Baden aggressiv oder bockig gewesen sei.

Beantragt wurde gegen die Pflegeeltern ein Haftbefehl wegen mehrfachen Missbrauchs von Schutzbefohlenen und Körperverlerletzung sowie Freiheitsberaubung mit Todesfolge. Die Bonner Oberstaatsanwaltschaft erklärte, dass das Kind ertrunken sei. Die Pflegeeltern hatten am Donnerstagabend Rettungskräfte alarmiert und gesagt, die Kleine sei beim Baden verunglückt. Das Mädchen war bereits bewusstlos als der Notarzt eintraf und konnte trotz seiner Wiederbelegungsversuche nicht mehr gerettet werden. An Annas Körper fand man bei der Obduktion Blutergüsse und blauen Flecken