close
Aufschwung wegen Euro-Krise in Gefahr?

Aufschwung wegen Euro-Krise in Gefahr?

Aufschwung wegen Euro-Krise in Gefahr? 5
Bild: ##http://www.flickr.com/photos/wolfgangstaudt/559627350/sizes/m/in/photostream/##Wolfgang Staudt
Der Aufschwung in Deutschland könnte durch die sich ausweitende Euro-Krise ins Stocken geraten. Mittlerweile fürchten 61 Prozent der Unternehmen in Deutschland, dass ihr Wachstum aufgrund der Euro-Krise in Gefahr ist.

Auch haben knapp die Hälfte der befragten Unternehmen große Sorgen, dass die Euro-Zone komplett auseinander brechen könnte.

Das Beraterunternehmen Ernst & Young hat eine Umfrage unter deutschen Firmen durchgeführt, die zum Ergebnis hatte, dass die Mehrzahl der befragten Unternehmen Angst vor einer Euro-Krise habe und fürchten, dass diese wachstumshemmend wirkt. Betrachtet man allerdings das Jahr 2010 konnte die Euro-Krise und damit verbunden, die wirtschaftlichen Probleme in Griechenland, Irland und Portugal der deutschen Wirtschaft nichts anhaben. Gerade die deutsche Wirtschaft war das Zugpferd in der Euro-Zone.

Immerhin konnte Deutschland im zurückliegenden Jahr ein Wirtschaftswachstum erzielen, dass bei mehr als drei Prozent liegt. Für das kommende Jahr sollen die Aussichten ähnlich positiv, wenn auch nicht ganz so hoch, sein. Die Unternehmen selbst sehen dies allerdings anders.

Sicherlich spielt hier auch eine große Rolle die Berichterstattung in den Medien, die nicht gerade positiv über die Krisenländer und damit verbunden über eine mögliche Euro-Krise berichten.