close
Aschewolke schwächt Geschäft von TUI

Aschewolke schwächt Geschäft von TUI

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/dyntr/4619323007/sizes/m/in/photostream/##Dyntr
Das Geschäftsergebnis von TUI Travel wird durch die Aschewolke stark geschwächt.

TUI Travel ist der weltweit größte Reiseveranstalter. Am Dienstag hat das Unternehmen seine Geschäftszahlen vorgelegt. Demnach musste TUI Travel durch die Aschewolke des Ausbruchs des Ejyafjallas auf Island herbe Einbußen hinnehmen.

TUI Travel hat einen Verlust von 409 Millionen Pfund verzeichnet. Noch im Vorjahr lag der Verlust bei 305 Millionen Pfund. Der Verlust ist lediglich auf die ersten drei Quartale des TUI Travel-Geschäftsjahres bezogen. Dementsprechend senkt der Vorstand die Aussichten für das laufende Geschäftsjahr.

Die Quartalszahlen hatten einen Kurssturz der Aktie von TUI Travel zur Folge. Ganze 23 Prozent musste die Aktie von TUI Travel an der Londoner Börse einbüßen.