close
Aschewolke Flughafen in Amsterdam dicht – Deutschland am Dienstag betroffen

Aschewolke Flughafen in Amsterdam dicht – Deutschland am Dienstag betroffen

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/reservasdecoches/3199872167/sizes/m/##ReservasdeCoches.com

Der Vulkanausbruch auf Island sorgt wieder für neue Flugverbote in Europa. Nachdem am Sonntag Teile Großbritanniens und Irlands geschlossen waren bewegt sich die Aschwolke auf Festlandeuropa zu.

Auf den niederländischen Flughäfen Amsterdam-Schiphol und Rotterdam herrscht ein Flugverbot. Die anderen Flughäfen in den Niederlanden bleiben vorerst geöffnet. Zwischenzeitlich ist der gesamte Luftraum Großbritanniens geschlossen.

Die drei Kilometer dicke Aschewolke ist bislang noch nicht bis nach Deutschland vorgedrungen. Nach Angaben des Volcanic Ash Advisory Centre (VAAC) in London soll sie spätestens am Dienstag Deutschland erreichen.

Wie lange die Flughäfen in Großbritannien, Irland und den Niederlanden geschlossen bleiben kann nicht gesagt werden. Man geht aber davon aus, dass diese im Laufe des Montags wieder öffnen werden.

Durch den Vulkanausbruch auf Island und der damit verbundenen Aschewolke wird befürchtet, dass diese wieder wie schon im April den gesamten europäischen Flugverkehr lahmlegt. Die Schäden waren im April bereits in Milliardenhöhe angesiedelt. Ein erneutes weitreichendes Flugverbot über Europa würde die Branche massiv schwächen.