close
Arbeitsmarkt: Eine Million offene Stellen

Arbeitsmarkt: Eine Million offene Stellen

Bild: ##http://www.aboutpixel.de/##top
Der Arbeitsmarkt in Deutschland entwickelt sich sehr positiv. Auch im Dezember 2010 hat sich die Zahl der verfügbaren Stellen weiter nach oben entwickelt.

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat bekannt gegeben, dass die Zahl der offenen Stellen deutlich angestiegen ist. Alleine im vierten Quartal des vergangenen Jahres hat man einen Anstieg von 25 Prozent beobachten können. Das bedeutet, dass im Dezember insgesamt 996.200 offene Stellen zur Verfügung standen.

Besonders seien im Bereich der Dienstleistungen offene Stellen zu sehen. Gerade Call Center, Wachdienste, Reinigungs- und Zeitarbeitsfirmen haben erhöhten Bedarf an Mitarbeitern. Im Bergbau sei die Nachfrage hingegen am geringsten.

Die Verteilung der neuen Arbeitsplätze ist stark auf Westdeutschland fixiert. Hier stünden 850.000 offene Stellen zur Verfügung, während im Osten der Republik gerade einmal 150.000 Jobs unbesetzt sind. Hintergrund ist die geringere Exportabhängigkeit des Ostens, was zur Folge hat, dass gerade in Krisenzeiten weniger Jobs abgebaut werden. Im Umkehrschluss werden dann bei einem Aufschwung auch weniger neue Stellen geschaffen.