close
Apple-Aktie steigt zum Jahresbeginn auf Rekordhoch an

Apple-Aktie steigt zum Jahresbeginn auf Rekordhoch an

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/plasticpeople-jp/50727125/sizes/m/in/photostream/##plasticpeople
Die Aktie des Computer- und Technologiekonzerns Apple scheint seit Monaten nur eine Richtung zu kennen. Der Trend geht ungebrochen aufwärts. Die Aktie von Apple macht genau da weiter wo sie im letzten Jahr aufgehört hat – sie steigt.

Bereits am vergangenen Montag konnte die Aktie von Apple ein neues Hoch erklimmen. Alleine am Montag konnte die Apple-Aktie satte 2,2 Prozent zulegen.

Zwischenzeitlich war die Aktie sogar auf 330,26 Dollar Wert angestiegen, was ein neues Allzeithoch markiert. Am Ende des Börsentags notierte die Apple-Aktie mit 329,57 Dollar, was zwar nicht mehr ganz so hoch ist, aber immer noch den höchsten Stand der Wertpapiere des Technologieriesen darstellt.

Apple hatte schon im vergangenen Jahr den Konkurrenten Microsoft in der Unternehmensbewertung abgehängt. Jetzt hat es Apple sogar geschafft die 300-Milliarden-Dollar-Grenze zu sprengen. Derzeit kann Apple eine Marktkapitalisierung von 302,3 Milliarden Dollar vorweisen. Damit ist Apple die Nummer zwei, denn lediglich Ölriese Exxon Mobil schafft mit 375,9 Milliarden Dollar eine höhere Marktkapitalisierung.