close
Ankündigung: Jetzt geht’s los! Lokführer-Warnstreiks ab kommendem Montag

Ankündigung: Jetzt geht’s los! Lokführer-Warnstreiks ab kommendem Montag

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/glimeend/2662199660/sizes/m/in/photostream##Jesper2cv
Die ersten Warnstreiks werden am kommenden Montag beginnen. So hat es die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) jetzt angekündigt.

Allerdings werde man aus Rücksichtnahme auf die alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen nicht schon vorher in den Ausstand treten, so GDL-Chef Klaus Weselsky. In Berlin trafen sich heute 1.000 Lokführer zu einem Protesttag.

Für die 26.000 Lokführer fordert die GDL einen einheitlichen Tarifvertrag und demzufolge ein einheitliches Einkommensniveau. Der mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), der Deutschen Bahn und den größten sechs privaten Eisenbahnunternehmen ausgehandelte Tarifvertrag vom Januar diesen Jahres wird als unzureichend abgelehnt. Die Verhandlungen wurden von der GDL am 31. Januar als gescheitert erklärt.