close
An der Oder halten die Deiche – Hochwasser ist da

An der Oder halten die Deiche – Hochwasser ist da

Bild:## http://www.flickr.com/photos/schwenke/1205037594/sizes/m/##Axel Schwenke

Die Deiche an der Oder werden immer stärker durch das steigende Wasser belastet. Noch ist der Scheitelpunkt des Hochwassers nicht erreicht. Allerdings steigen die Pegel nur noch sehr langsam und es wird erwartet, dass am Samstag schon wieder geringere Pegelstände gemessen werden.

Die Deiche, die entlang der Oder aus Sandsäcken geschaffen wurden, scheinen dem Druck standzuhalten. Anscheinend bleibt Brandenburg diesmal von einer Überschwemmung, wie man sie im Jahr 1997 erlebt hat, verschont.

An den neuralgischen Punkten der Oder haben Helfer tausende von Sandsäcken entlang der Oder gestapelt. Am Mittwoch war im Landkreis Oder-Spree Alarmstufe 4 ausgerufen worden. Alarmstufe 4 ist die höchste Hochwasser-Alarmstufe.

In Polen ist die Lage am Oderlauf weiterhin angespannt. Hier ist der Fluss in weiten Teilen über die Ufer getreten und die Deiche haben nicht gehalten.