close
„Also doch“ UEFA verhängt Vuvuzela-Verbot

„Also doch“ UEFA verhängt Vuvuzela-Verbot

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/whatleydude/4702444912/sizes/m/in/photostream/##whatleydude
Auslöser für die Vuvuzela-Diskussion ist die Fußball-Weltmeisterschaft in diesem Jahr.

Es war ein unglaublicher Lärm, der bei der Fußball-WM durch die Vuvuzelas ausgelöst wurde und kaum für Zuschauer und Spieler zu ertragen war. Die UEFA hat sich dazu entschlossen ein Vuvuzela-Verbot einzuführen und durchzusetzen.

Die UEFA ist der Meinung, dass die Verbindung zwischen Spielern und Zuschauern durch das dauer Getröte der Vuvuzelas sehr beeinträchtigt und gestört ist. Es können kaum mehr Emotionen zwischen den Fans und Mannschaften ausgelebt werden.

Genauso ist es schwer sich auf ein Spiel zu konzentrieren oder es zu verfolgen. Gerade für Spieler, von denen hundert Prozent erwartet wird ist es schwierig bei solchem Getöse sich zu konzentrieren. Die UEFA ist sich ihrer Entscheidung sicher und setzt diese ab sofort auch durch. Für die Champions-League, die Europa League und bei der Euro 2012 in Polen und der Ukraine.