close
Alphen/Niederlande: Amoklauf – 7 Tote und weitere 10 Verletzte

Alphen/Niederlande: Amoklauf – 7 Tote und weitere 10 Verletzte

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/archeon/45351056/sizes/m/in/photostream/## hans s
In einem stark frequentierten Einkaufszentrum (De Ridderhof) in Alphen aan den Rijn 40 Kilometer südlich von Amsterdam gab es sieben Tote und weitere zehn Verletze durch einen blutigen Amoklauf. Gestern waren dort gegen 12.00 Uhr viele Menschen bei schönem Wetter unterwegs, um mit ihren Familien und Kindern einzukaufen als der 25-jährige Amokläufer zuschlug.

Mit einer Maschinenpistole schoss er wild um sich, tötete und verletzte zahlreiche Menschen. Es brach Panik aus. Mittlerweile konnte die Identität des Täters ermittelt werden, es handelt sich um einen Niederländer. Dieser schoss sich nach seinem Blutbad, das er angerichtet hatte, in den Kopf und tötete sich damit selbst.

Nach dem Amoklauf wurden alle Besucher des Einkaufszentrums in Sicherheit gebracht, weil man nicht wusste, ob es sich bei dem 25-Jährigen tatsächlich um eine Einzeltäter handelte. Die niederländische Königin Beatrix sprach nach der Bluttat den Opfern ihr aufrichtiges Mitgefühl aus.

Die Hintergründe des Amoklaufes sind unklar, die Opfer und ihre Angehörigen werden psychologisch betreut. Bisher gab es in den Niederlanden keine vergleichsweise Tat.