close
Air Berlin streicht Allgäu-Airport

Air Berlin streicht Allgäu-Airport

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/bibendum84/4815945081/sizes/m/in/photostream/##
Die Air Berlin wird ab November den Allgäu-Airport in Memmingen nicht mehr anfliegen. Für den Allgäu-Airport, der in den vergangenen Jahren eine gute Entwicklung genommen hat, ist dies ein deutlicher Rückschlag.

Damit wird es keine innerdeutsche Flugverbindung der Air Berlin ab Memmingen geben. Grund für die Entscheidung der Air Berlin sind zu geringe Erlöse, die mit Abflügen ab dem Allgäu-Airport eingefahren wurden.

Darüber hinaus gab die Airline an, dass die Verbindung zum Drehkreuz Berlin in Memmingen sehr schwierig sei, da hier ab 22 Uhr ein Flugverbot gelte. Es wäre deshalb nicht möglich, späte Flüge ab Berlin zu bedienen.

Die Führung des Allgäu-Airports ist recht erstaunt über die Aussagen der Air Berlin, hat sich doch gerade im vergangenen Monat gezeigt, dass die Auslastung der Berlin-Flüge deutlich nach oben gegangen ist und bei mittlerweile 80 Prozent liegt.