close
Air Berlin kauft Niki Laudas Fluggesellschaft

Air Berlin kauft Niki Laudas Fluggesellschaft

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/schwenke/2632962449/sizes/m/in/photostream/##Axel Schwenke
Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin hat mitgeteilt, dass man fast die Hälfte der Anteile an Niki besitzt. Damit soll Niki voll in die Bilanz der deutschen Airline aufgenommen werden. Man will Niki aber als eigenständige Marke erhalten.

Am Montag hat Air Berlin die entscheidenden Anteile erworben und nun gehört die Fluggesellschaft zu Air Berlin.

Schon im Februar hat Air Berlin verkündet, dass man seine Anteile, die bei 24 Prozent lagen, auf 49,9 Prozent aufstocken wolle. Air Berlin hat der Firma Laudas außerdem einen Kredit bereitgestellt, der bei einer Höhe von 40,5 Millionen Euro liegt. Lauda hat die Möglichkeit, den Kredit innerhalb von drei Jahren zurückzuzahlen oder die übrigen 50,1 Prozent an der Airline zu übertragen.

Niki soll von Air Berlin auch weiterhin als Marke erhalten werden. Niki ist die letzte große österreichische Airline, die am Markt verblieben ist, denn die Austrian Airline wurde bereits durch die Lufthansa übernommen.