close
Afghanistan: Wieder zwei Bundeswehrsoldaten verletzt

Afghanistan: Wieder zwei Bundeswehrsoldaten verletzt

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/soldiersmediacenter/1136954883/sizes/m/##The U.S. Army
Die Anschläge auf deutsche Soldaten in Afghanistan nehmen kein Ende.

Wieder gab es im Unruhedistrikt Char-Darah nahe des Bundeswehr-Feldlagers Kundus einen Sprengstoffanschlag. Zwei Bundeswehrsoldaten wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Der Anschlag ereignete sich auf die Patrouille gegen 7.00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit. Telefonisch bekannte sich ein Sprecher der radikal-islamischen Taliban zu dem Überfall.

Das gepanzerte Bundeswehrfahrzeug wurde von einem am Straßenrand versteckten Sprengsatz getroffen und beschädigt. In Potsdam hieß es von der Bundeswehr, dass der schwer verletzte Soldat im Rettungszentrum Kundus versorgt werde.

In den kommenden Monaten plant die Isaf (Internationale Schutztruppe in Afghanistan) eine Großoffensive gegen die Aufständischen in der Taliban-Hochburg Kandahar.