close
Ägypten: Dramatisches Chaos – Anarchie – 6000 Gefangene geflüchtet

Ägypten: Dramatisches Chaos – Anarchie – 6000 Gefangene geflüchtet

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/collina/5388542129/sizes/m/in/photostream/##Collin David Anderson
Die Lage in Ägypten verschlimmert sich stündlich. Laut der Mitteilung eines Sicherheitsbeamten entkamen jetzt alle Gefangenen aus einem Gefängnis nördlich von Kairo. Es haben sich Bürgerwehren gebildet aus Angst vor Plünderern und Tausende von Demonstranten hebelten die nächtliche Ausgangssperre aus.

Sie verbrachten die Nacht auf dem zentralen Tahrir-Platz in Kairo. Diejenigen, die es sich leisten können, verlassen das Land jetzt schnell. Allerdings sitzen Tausende am Flughafen in Kairo fest.

Nachdem die Regierung zurückgetreten ist aufgrund des massiven Drucks der Proteste hat Präsident Mubarak jetzt bereits seine Nachfolge geregelt. Er selbst hatte zuvor mitgeteilt, dass er im Amt bleiben wolle. Nun hat er erstmalig seit seinem Amtsantritt (1981) einen Stellvertreter genannt. Omar Suleiman, der Geheimdienstchef und Vertraute des Präsidenten wird sein Vertreter und überraschenderweise nicht wie erwartet sein Sohn Gamal.