close
ACS steigert Anteil an Hochtief auf 30 Prozent

ACS steigert Anteil an Hochtief auf 30 Prozent

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/alex-photos/4215814478/sizes/o/in/photostream/##alex.ch
Der spanische Bauriese ACS hat seinen Anteil an der deutschen Baufirma Hochtief jetzt auf 30 Prozent gesteigert.

Damit hat ACS einen wichtigen Schritt in Richtung Übernahme des deutschen Baukonzerns gemacht.

Insgesamt kontrolliert ACS jetzt 30,3 Prozent der Aktien von Hochtief. Wie lange sich Hochtief noch gegen die Übernahme stemmen kann ist fraglich. Zwischenzeitlich war man sogar davon ausgegangen, dass das Unterfangen sein Ende gefunden habe.

ACS hat durch den Kauf der Aktien jetzt seine Beteiligung an Hochtief aufstocken können, ohne dass ein teures Pflichtangebot abgegeben wurde.