close
14-Jähriger hat immer wieder Joggerinnen sexuell belästigt

14-Jähriger hat immer wieder Joggerinnen sexuell belästigt

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/koshalek/3614060401/sizes/m/in/photostream/##citta-vita
In Augsburg ist jetzt ein 14-jähriger Junge in Untersuchungshaft gesperrt worden, da er immer wieder Joggerinnen sexuell belästigt haben soll. Seine jüngste Aktion war, dass er versucht hat, eine Joggerin in ein Gebüsch zu ziehen.

Die Polizei ermittelt in zwölf Fällen gegen den Jugendlichen. Er soll immer wieder Frauen sexuell belästigt haben.

Schon seit Juli soll der Junge im Augsburger Siebentischwald immer wieder Frauen an Po und Brust gelangt haben. Zum Großteil handelt es sich bei den Frauen um Joggerinnen im Alter von 18 bis 30 Jahren.

Aufgrund dessen ist die Polizei zunächst davon ausgegangen, dass es sich bei der männlichen Person um einen Mann, nicht aber um einen pubertierenden Jungen handelt. Für die Polizei ist der Jugendliche kein unbeschriebenes Blatt, er ist schon öfter mit anderen Straftaten auffällig geworden.