close
Wie findet man den günstigsten Kredit?

Wie findet man den günstigsten Kredit?

20. Dezember 2016

Für die Banken stellen Kredite eine sehr wichtige Einnahmequelle dar. Das Prinzip des Kreditgeschäfts ist sehr einfach, denn die Banken nehmen das niedrig verzinste Geld aus den Spareinlagen ihrer Kunden und verleihen es anschließend zu weitaus höheren Zinssätzen an andere Kunden. Die Differenz, die dabei entsteht, ist der Gewinn für die Bank. Da aber nicht alle Banken den gleichen Zinssatz bieten, ist es immer sinnvoll, zu vergleichen, wenn es um einen Kredit geht, denn nur wer vergleicht, der kann am Ende auch einen günstigen Kredit bekommen.

Nicht leichtfertig Geld ausgeben

Jeder kann einmal einen finanziellen Engpass haben und wenn es dann um eine dringende Anschaffung geht, ist ein Kredit die Lösung des Problems. Schulden sollten aber immer nur dann gemacht werden, wenn es nicht anders geht und nach Möglichkeit sollten es langlebige Konsumgüter sein, die auf Pump finanziert werden. Bevor der Kredit aufgenommen wird, sollte man sich klar machen, dass jeder Kredit ein Weg in die Schuldenfalle sein kann. Daher ist es umso wichtiger, dass es ein günstiger Kredit sein muss, denn keiner möchte mehr Geld bezahlen als es unbedingt notwendig ist.

Sind Onlinekredite wirklich günstiger?

Seit es das Internet gibt, besteht auch die Möglichkeit, bei einer sogenannten Direktbank einen Kredit aufzunehmen. Direktbanken haben nicht selten sehr günstige Kredite im Angebot, denn diese Banken müssen keine teuren Filialen unterhalten, sie haben weniger Mitarbeiter und diese Einsparungen geben sie an ihre Kunden weiter. Es gibt aber noch einen weiteren Vorteil, der den Kredit bei einer Onlinebank attraktiv macht und das ist die Option, auch einen Kredit mit einer relativ kleinen Summe mit einer kurzen Laufzeit aufzunehmen. Auf diese Weise bleibt der Kredit immer überschaubar und die kurze Laufzeit belastet den Kreditnehmer nicht allzu sehr.

Was ist ein Crowdfunding Kredit?

Wer einen Kreditvergleich bei Smava macht, der wird eine ganz neue Form des Kredits kennenlernen: den sogenannten Crowdfunding Kredit. Auch hier ist das Prinzip einfach, denn bei diesem Kredit gibt es zwar nur einen Kreditnehmer, aber mehr als einen Kreditgeber. Wer sich für einen Kredit über Crowdfunding interessiert, der muss auf einer entsprechenden Plattform, wie zum Beispiel bei Smava, seinen Wunschkredit eingeben und dann abwarten, ob sich genug Kreditgeber finden. Ist das der Fall, dann werden die Konditionen festgelegt und dem Kauf der neuen Waschmaschine steht nichts mehr im Wege. Viele Start-up-Unternehmen haben über einen Crowdfunding Kredit ihre Ideen finanziert und auch für Selbstständige und Freiberufler ist dieser Kredit eine reizvolle Alternative zu einem klassischen Ratenkredit.

Der Weg zum günstigen Kredit

Damit es mit dem günstigen Kredit auch klappt, sollte man Schritt für Schritt vorgehen. Der erste Schritt sollte die kostenlose Eigenauskunft bei der Schufa sein, denn sollte es einen Fehler in der Datenbank der Schufa geben, dann muss dieser korrigiert werden. Der zweite Schritt ist, mit einem Kreditrechner wie es ihn im Internet gibt, den Wunschkredit auszurechnen. Dabei ist es wichtig, eine kurze Laufzeit zu wählen, damit die Kreditzinsen das Budget nicht über Gebühr belasten. Erst im dritten Schritt sollte die gezielte Suche nach einem günstigen Kredit beginnen und auch hier ist das Internet eine große Hilfe, denn dort können die Angebote der einzelnen Banken einfach und schnell miteinander verglichen werden.

Alles eine Frage der Konditionen

Jeder Kredit ist anders, denn jeder Kreditnehmer hat eigene Vorstellungen, wie sein Kredit ausnehmen soll. Bei einem Vergleich ist es deshalb wichtig, nicht nur auf den Zinssatz zu achten, sondern auch die Konditionen genau zu studieren. Bietet die Bank eine kostenlose Sondertilgung an? Gibt es eventuell Gebühren, die bezahlt werden müssen und sind die Zinsen von der Bonität anhängig? Wenn diese Fragen beantwortet sind, dann ist es nicht mehr allzu schwer, einen günstigen Kredit zu finden.